Das hilft wirklich gegen Silvester-Kater

Ein Lockdown über Silvester verhindert keinen Hangover.
Ein Lockdown über Silvester verhindert keinen Hangover.Getty Images/iStockphoto
Zwar fällt die Feier zum Jahreswechsel dieses Mal wesentlich kleiner aus, die Gläsergröße bleibt aber unverändert. Die besten Anti-Kater-Tipps.

Keine große Silvesterparty, kein Treffen mit Freunden, keine Familie - der Jahreswechsel wird heuer im kleinen, feinen Kreis oder sogar in trauter Zweisamkeit gefeiert. Eigentlich der optimale Zeitpunkt einmal ohne brummenden Schädel ins neue Jahr zu starten. Allen, die dennoch zu tief ins Glas schauen, verraten wir ein paar kleine Tricks, um auch den schlimmsten Kater zu überstehen:

Wasser oder Suppe

Vergesst alle Mahlzeiten und Lebensmittel, die angeblich gegen eine Kater helfen sollen, die Zauberformel lautet: Flüssigkeit! Mit Wasser oder Gemüsebrühe wird einer Dehydration (ausgelöst durch den Alkohol) am besten entgegengewirkt. Auch Rindersuppe, Haferschleimsuppe oder Tee mit Honig helfen hier.

Den Vitamin- und Mineralstoffverlust gleicht man durch frisches Obst wie schwarze Ribiseln, Zuckermelone, Birnen sowie Gemüse und Hülsenfrüchte aus.

Wenig Licht, viel Ruhe

Was außerdem gegen den Brummschädel hilft ist wenig Licht und viel Ruhe. Auch von körperlicher Anstrengung sowie Kaffee und Nikotin ist mit einem Kater abzuraten. Besser ist es, den Kreislauf durch einen Spaziergang an der frischen Luft oder Wechselduschen anzukurbeln.

Die gute Nachricht: Nach spätestens 24 Stunden ist der Spuk vorbei.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GesundheitSilvester

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen