Das ist das neue Bild der Erde!

Bild: NASA
Es ist die Neuauflage eines der berühmtesten Fotos der Welt: Die Nasa präsentiert eine aktuelle Version der "Blauen Murmel", ein Foto der hell erleuchteten Erde. Ein neuer Satellit hat das Bild geschossen - es zeigt den Planeten in erstaunlicher Präzision.
Es ist die Neuauflage eines der berühmtesten Fotos der Welt: Die Nasa präsentiert eine aktuelle Version der "Blauen Murmel", ein Foto der hell erleuchteten Erde. Ein neuer Satellit hat das Bild geschossen - es zeigt den Planeten in erstaunlicher Präzision.

Das Bild "Die blaue Murmel 2012" zeigt vor allem Nord- und Mittelamerika und wurde kürzlich vom Satelliten "Suomi NPP" aufgenommen. Das Foto setzt sich nach NASA-Angaben aus verschiedenen Aufnahmen vom 4. Jänner zusammen.

Das detaillierte Foto mit einer hohen Auflösung von 64 Millionen Megapixel (8.000 mal 8.000 Pixel) hat einen berühmten Vorgänger: ein Bild namens "Blaue Murmel", das 1972 während der "Apollo 17"-Mission aufgenommen worden war. Es zeigt die arabische Halbinsel und Afrika.

Prognosen verbessern

"Suomi NPP" soll helfen, Wettervorhersagen zu verbessern und Klimaveränderungen zu erforschen. Es handelt sich nach NASA-Angaben um den ersten einer neuen Generation von Satelliten, die den Wandel der Erde beobachten sollen. Er wurde nach dem Wissenschafter Verner E. Suomi (Universität von Wisconsin) benannt, der als Vater der Satelliten-Meteorologie gilt.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen