Das ist der am meisten beschimpfte Klub Österreichs

Ein anderes Bundesliga-Ranking
Ein anderes Bundesliga-RankingGEPA
Eine Bundesliga-Tabelle der anderen Art! Österreichs Oberhaus-Klubs müssen im Netz oft Beschimpfungen ertragen. Wer wird am häufigsten beflegelt?

Die Informationsplattfort "Sportwettentest" sah genau hin und wertete auf Twitter 51.289 Meldungen aus, die direkt an die Bundesliga-Klubs adressiert waren. Die Untersuchung umfasste den Zeitraum von 11. Oktober 2016 bis zum 11. Oktober 2021. Ergebnis: Es sind nicht die Wiener Klubs, die das Ranking anführen, auch Serienmeister Salzburg ist es nicht.

Gewinner nicht aus Wien

"Gewinner" der Auswertung ist vielmehr der LASK, gefolgt von der Admira. Erst an dritter Stelle kommt Salzburg. Vierter ist Rapid, knapp gefolgt von der Austria. Sechster wurde Altach vor Sturm, Wolfsberg, Ried, Hartberg, WSG Tirol und Austria Klagenfurt.

Tweets und Quoten

Wie kommt es zu der Rangliste? "Sportwettentest" erstellte dafür eine Liste an Schimpfwörtern, nach denen in den Meldungen gesucht wurde. Über Spitzenreiter LASK gab es 989 Tweets, bei 3,9 Prozent davon wurden Beleidigungen festgestellt. Bei der Admira waren es 2,9 Prozent von 909 Tweets, Salzburg kommt auf 2,6 Prozent bei 8.530 Tweets. Über Rapid wurde mit 15.948 Posts am meisten getwittert, 2,4 Mal gab es Beleidigungen, die Austria kommt auf einen Schnitt von 2,1 Beleidigungen bei 9.211 Tweets.

1LASK (989 Tweets, 3,9% Beschimpfungen)

2Admira (909/2,9%)

3Salzburg (8.530/2,6%)

4Rapid (15.948/2,4%)

5Austria Wien (9.211/2,1%)

6Altach (1.644/1,6%)

7Sturm (4.365/1,5%)

8Wolfsberg (8.239/1,0%)

9Ried (566/0,9%)

10Hartberg (343/0,6%)

11WSG Tirol (232/0,4%)

12Austria Klagenfurt (313/0,3%)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportBundesligaRapidFK Austria WienLASK Linz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen