Das ist der ideale Altersunterschied in einer Beziehung

Das Alter scheint eine Rolle zu spielen, wenn es um die Dauerhaftigkeit des Glücks in ener Beziehung geht.
Das Alter scheint eine Rolle zu spielen, wenn es um die Dauerhaftigkeit des Glücks in ener Beziehung geht.istock
Natürlich ist Alter nur eine Zahl. Doch sie kann eine Auswirkung darauf haben, wie sicher eine Beziehung halten wird, wie eine Studie zeigt.

Bei der Wahl eines Lebenspartners beeinflussen uns – neben romantischen Vorstellungen von anhaltender Liebe und Vertrauen – einige, weit praxisorientiertere Faktoren. Einer davon ist das Alter des Idealpartners. Wissenschaftler haben analysiert, wie groß die Auswirkung des Alters auf eine Beziehung tatsächlich ist. In einer Studiehaben sie errechnet, was den perfekten Altersunterschied bei Paaren ausmacht.

So ist die Wahrscheinlichkeit sich zu trennen, ab einem Unterschied von 5 Jahren um 18 Prozent höher als bei gleichaltrigen Paaren. Bei 10 Jahren Unterschied ist die Wahrscheinlichkeit sogar um 39 Prozent höher. Paare mit 20 Jahren Altersunterschied trennen sich zu 95 Prozent. Bei Paaren mit nur einem Jahr Altersunterschied liegt die Wahrscheinlichkeit einer Trennung bei weniger als 3 Prozent.

An der Studie haben 3.000 verheiratete Paare in den USA teilgenommen. Die Forscher der Emory Universität in Atlanta fanden einen interessanten Zusammenhang: Je höher der Altersunterschied, umso höher die Wahrscheinlichkeit einer Trennung. Die Wissenschaftler vermuten, dass das mit unterschiedlichen Interessen und Zielen zu tun haben könnte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
StudieLiebeBeziehungEheTrennungPsychologie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen