Das ist der Trailer zur Viennale 2015

Bald steht die österreichische Hauptstadt wieder ganz im Zeichen des gepflegten Filmgenusses. Von 22. Oktober bis 5. November findet die 53. Viennale statt. Nun wurde der offizielle Trailer des Festivals veröffentlicht.

Bald steht Wien wieder ganz im Zeichen des gepflegten Filmgenusses: Von 22. Oktober bis 5. November findet die 53. Viennale statt. Nun wurde der offizielle Trailer des Festivals veröffentlicht.

Auch in diesem Jahr kann die Viennale mit einem Trailer von internationalem Format aufwarten. Der Clip stammt von dem taiwanesischen Filmemacher Tsai Ming-liang, unter anderem für "Rebels of the Neon God", "Stray Dogs", "The Hole" und "Wayward Cloud" bekannt. Es handelt sich um eine knapp zweiminütige Hommage an den Schauspieler Lee Kang-sheng, der seit fast 30 Jahren in nahezu sämtlichen Filmen Tsai Ming-liangs mitgewirkt hat.

"Kinematographisches Haiku"

"Xiao Kang", so der Titel des Kurzfilms bzw. Trailers zeigt Lee Kang-sheng verloren an einem heissen Sommertag durch einen Bambuswald streifend, in einer Folge von zugleich geheimnisvollen wie absichtslosen Bewegungen. Verfremdet durch die wiederum abgefilmte Projektion des stummen, schwarz-weissen Materials, begleitet nur vom ruckelnden Geräusch einen Projektors. Es ist eine feine, minimalistische Arbeit zwischen Traum und Erinnerung, ganz im Stile der große Filme Tsai Ming-liangs.

"Immer öfter", so Viennale-Direktor Hans Hurch, "werden diese kleinen, von der Viennale initiierten Filme, wie etwa die Arbeiten von Stan Brakhage, Jean-Luc Godard oder , zu einer rätselhaften, höchst persönlichen filmischen Verdichtung von Zeit und Erinnerung. Kinematographische Haiku im großen Strom der gegenwärtigen Bilder und Töne."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen