Das ist der wohl schärfste Krampus Österreichs

So süß die Krampusse auch aussehen mögen, sie haben es in sich.
So süß die Krampusse auch aussehen mögen, sie haben es in sich.Tabasco
Alle (B)Engel dürfen sich freuen: Die Bäckerei Szihn hat die Kooperation mit Tabasco Sauce um ein neues Produkt ergänzt.

Wart ihr auch alle brav? Falls nicht, kommt am 5. Dezember bekanntlich der Krampus und der hat es heuer in sich: Die Bäckerei Szhin hat den wohl schärfsten Krampus Österreichs aus fluffigem Briocheteig gebacken.

Damit ergänzt die Liesinger Bäckerei ihr ungewöhnliches Sortiment aus scharfen Krapfen, Senf-Krapfen und Leberkäse-Krapfen mit einem weiteren Überraschungs-Gebäck.

Selbst die Rosinen sind scharf

Bäckermeister Stefan Szihn zur Herstellung der scharfen Krampusse: „Der Briocheteig, aus dem auch die ‚Traumkipferl‘ gemacht werden, wird mit echter Butter und Frischeiern vom Bauernhof aus Wallsee - wo auf das Tierwohl hoher Wert gelegt wird - zubereitet.“

Für den österreichweit ersten Krampus mit Tabasco-Sauce hat sich der Bäckermeister nun was einfallen lassen: In Tabasco-Sauce eingelegte Rosinen werden in den Briocheteig eingearbeitet. Hände und Füße des Krampus werden in mit Tabasco-Sauce verfeinerte Schokolade getunkt. Das Logoplättchen von Tabasco-Sauce ziert schließlich den Bauch.

Allerdings sind die scharfen Krampusse wirklich nur etwas für Tabasco & Co.-Liebhaber und um 2,80 Euro in allen Szihn-Filialen erhältlich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
GenussKrampus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen