Das ist die perfekte Sonnenbrille für dein Gesicht

Nicht jede Sonnenbrille steht auch jedem Gesicht.
Nicht jede Sonnenbrille steht auch jedem Gesicht.Getty Images/iStockphoto
Groß, rund, eckig oder doch lieber bunt? Die Auswahl an Sonnenbrillen ist groß. Doch welche passt zu mir? Wir verraten es.

Derzeit sieht es ganz so aus, als hätte uns der Sommer doch nicht im Stich gelassen. Aller höchste Zeit vorzusorgen - mit perfekt sitzenden Sonnenbrillen. Nicht nur, um top gestylt endlich wieder einen Cocktail auf dem Lieblings-Rooftop zu schlürfen, sondern auch, um unsere Augen vor aggressiven UV-Strahlen zu schützen.

Doch nicht jede Trend-Sonnenbrille steht auch jedem Gesicht. Um tatsächlich das richtige Modell zu finden und so dem Clown- oder Puck-die-Stubenfliege-Moment zu verhindern, muss man lediglich eine Faustregel beachten: Die Form der Brille sollte der Gesichtsform nicht zu ähnlich sein, sondern eher entgegengesetzt.

Styling-Hilfe

Bei den Gesichtsformen unterscheidet man zwischen ovalem, rundem, eckigem und herzförmigem Gesicht. Wir verraten dir, welche Sonnenbrille am besten zu deiner Gesichtsform passt und von welchen Modellen du besser die Finger lassen solltest.

1Ovales Gesicht

Ein ovales Gesicht zeichnet sich durch ausgeglichene, harmonische Proportionen aus. Es ist etwa doppelt so lang wie breit. Die Kieferlinie geht gleichmäßig in die Kinnpartie über und die Gesichtsknochen sind leicht abgerundet.

istock

Welche Sonnenbrille passt? Gute Nachrichten: Mit einem ovalen Gesicht kann man eigentlich absolut alle Sonnenbrillenmodelle tragen. 

Schwierige Formen: Das Einzige, worauf man achten sollte, ist, dass die Größe der Brille zur Größe des Gesichts passt. Ansonsten gilt: freie Auswahl!

2Rundes Gesicht

Dieses Gesicht hat kaum Kanten. Wangen und Stirn sind etwa gleich breit, das Kinn ist rund.

istock

Welche Sonnenbrille passt?Eckige Modelle bilden einen guten Kontrast. Sie strecken das Gesicht, geben ihm mehr Kontur und lassen es optisch schmaler wirken. 

Schwierige Formen: Wer seine runde Gesichtsform nicht noch zusätzlich betonen will, sollte auf Sonnenbrillen mit kreisförmigen und ovalen Gläsern verzichten.

3Eckiges Gesicht

Stirn und Kinnpartie sind etwa gleich breit. Der Kieferknochen ist sehr ausgeprägt.

istock

Welche Sonnenbrille passt? Runde Gläser, aber auch Aviator-Brillen oder der Cat-Eye-Stil lassen eckige Gesichter weicher und weniger streng erscheinen. Randlose oder feine Brillengestelle lockern die strengen Gesichtszüge zusätzlich auf.

Schwierige Formen: Finger weg von kantigen und breiten Modellen! Sie betonen die strengen Gesichtszüge noch zusätzlich.

4Herzförmiges Gesicht

Typisch für das herzförmige Gesicht sind eine breite Stirn, ausgeprägte Wangenknochen und ein schmales, manchmal spitz zulaufendes Kinn.

istock

Welche Sonnenbrille passt? Eine Sonnenbrille mit ovalen oder runden Gläsern schmeichelt herzförmigen Gesichtern besonders und bringt die breite Stirnpartie mir der schmalen Kinnpartie optisch ins Gleichgewicht.

Schwierige Formen:Modelle in Tropfenform oder Gläser mit sehr starken Farbverläufen (oben dunkel, unten hell) lenken den Blick auf das schmale Kinn. Auffällige Bügel oder eine markanter Augenbrauen-Linie betonen die breite Stirn zusätzlich. Beides eher suboptimal.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
ModeSonneTrends

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen