Das ist Philippa Beck, die neue Frau Strache

Seit Freitag ist die 28-jährige Philippa, die mit Mädchennamen Beck hieß, die neue Ehefrau von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache (47). Erst seit rund einem Jahr ist die Blondine mit dem Politiker zusammen, steht aber schon seit einigen Jahren immer wieder im Rampenlicht.
Seit Freitag ist die 28-jährige Philippa, die mit Mädchennamen Beck hieß, die neue Ehefrau von (47). Erst seit rund einem Jahr ist die Blondine mit dem Politiker zusammen, steht aber schon seit einigen Jahren immer wieder im Rampenlicht. 

Mit 19 Jahren gewann die Wienerin Philippa Beck 2007 den Madonna Modelcontest. Nach gefühlten 15 Minuten Ruhm wurde es aber blitzschnell wieder ruhig um das Model. 

Kurzes Polit-Intermezzo an Frank Stronachs Seite

Ihr Comeback in der Öffentlichkeit feierte Beck als Presselady an der Seite von Milliardär Frank Stronach. In die Riege der blonden, hübschen Mitarbeiterinnen des Magna-Gründers reihte sie sich nahtlos ein. Auch hier war ihre Karriere eher kurz, die Partei verlor schnell an Fahrt, Beck verließ das Team 2013. 

Von der Wetterlady zum "Gesicht" des Oe24-Online-Shops

Die inzwischen 28-Jährige wechselte zum IP-TV der Tageszeitung Österreich und präsentierte dort das Wetter. Schnell wurde sie zur Society-Moderatorin und lächelt von nahezu jeder Werbung für den Online-Shop des Verlagshauses. Mit einem Fächer Geld in der einen Hand und einem Einkaufssackerl in der anderen soll sie den Lesern die Kaufentscheidung erleichtern. 

Erster gemeinsamer Auftritt am Jägerball

Irgendwann im Jahr 2015 funkte es zwischen Strache und Beck. Die Beziehung wurde erst öffentlich als sie ihren prominenten Freund im Jänner 2016 zum Jägerball begleitete, natürlich im Dirndl. "Ja, sie ist meine Lebensgefährtin", ließ der 47-jährige Parteichef damals gegenüber "heute.at" die Katze aus dem Sack. Knapp zehn Monate später . Auch die Hochzeit wurde traditionell im Dirndl gefeiert. Strache kam in der Lederhosn.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen