Das ist Wiens jüngste Rauchfangkehrerin

Bild: Hertel
Nadine Pass (17) ist als Wiens jüngste Rauchfangkehrerin auf Döblings Dächern unterwegs. Sie fühlt sich im "Männerberuf" wohl.

Nadine Pass (17) ist als Wiens jüngste Rauchfangkehrerin auf Döblings Dächern unterwegs. Sie fühlt sich im "Männerberuf" wohl.

Glücklich auf Döblings Dächern: Nach einer Lehre als Restaurantfachfrau hat Nadine Pass (17) jetzt ihren Traumberuf gefunden. "Manche Kunden reagieren überrascht, aber ich fühle mich im Männerberuf wohl", strahlt die hübsche Wienerin. "Sie haben Angst um mich, wenn ich auf hohe Leitern steige oder an Rohren herumschraube."

Dabei hat Nadine nicht nur das Werkzeug, sondern auch ihr Leben fest im Griff: "Zuerst habe ich Kellnerin gelernt, aber das hat mir nicht gefallen. Ich war frustriert und häufig krank", verrät der Lehrling. "Kein Einzelfall", weiß Jugendgewerkschafter Christoph Peschek. Sein Rat, um die richtige Lehrstelle zu finden: "Rechtzeitig bewerben oder beim AMS melden!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen