Das Linzer Landhaus wird zu einer Schutzzone

Rund um das Landhaus wird es am Mittwoch eine Schutzzone geben.
Rund um das Landhaus wird es am Mittwoch eine Schutzzone geben.Bild: Google Maps
Weil sich die Bundesregierung heute mit der aus Bayern trifft, wird der Park rund um das Linzer Landhaus zu einer großen Schutzzone.

Sicherheit wird groß geschrieben, wenn sich heute die Bundesregierung Österreichs und die Landesregierung Bayerns zu einer gemeinsamen Sitzung im Linzer Landhaus treffen.

Um etwa 9 Uhr wird das Regierungsteam, angeführt von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Bahnhof in Linz ankommen. Denn – ganz vorbildlich – die rund 50 Personen umfassende Delegation aus Wien reist per Zug nach Linz.

Danach werden die Regierungsmitglieder, deren Mitarbeiter und Journalisten in einem Bus eskortiert von der Polizei ins Landhaus gebracht.

Die bayrische Landesregierung von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wird gesondert anreisen. Zudem hat sie einen erhöhten Sicherheitsbedarf, weshalb der Park rund um das Landhaus zu einer Schutzzone wird, in der sich niemand aufhalten darf.

(gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichInnenpolitikPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen