Das müsst ihr bei einer Hai-Attacke unbedingt tun

Surfer wird von Hai attackiert.
Surfer wird von Hai attackiert.Bild: picturedesk.com/AP
Vor der kroatischen Küste wurde vor wenigen Tagen ein Hai gesichtet. Aber wie sollte man sich verhalten, wenn man gerade im Wasser ist?
Es ist die Horrorvorstellung schlechthin: Man schwimmt gerade im Meer und plötzlich sieht man einen Hai, der auf einen zukommt. Wie sollte man sich da verhalten?

- Zu allererst sollte man sich dem Hai zuwenden - auch wenn das schwierig sein mag, man muss gegen die Angst ankämpfen und Panik vermeiden.

- Falls man Gegenstände bei sich hat, wie ein Surfbrett, eine Kamera oder eine Sauerstoffflasche, sollte man diese vor sich halten. So kann man den Hai auf Abstand halten.

CommentCreated with Sketch.11 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. - Ist man zu zweit im Wasser, muss man sich unbedingt Rücken an Rücken positionieren. So kann man Angriffe besser abwehren.

- Wenn der Hai attackiert und zubeißen will, schlagt auf die Weichteile zu. Dazu gehören Augen, Kiemen und die Schnauze. Wendet sich der Raubfisch ab, könnt ihr euch schnell in Sicherheit bringen.

Was sollte man auf keinen Fall machen



- Als No-Go bei einem Hai-Agriff zählt vor allem das wilde Strampeln mit Armen und Beinen. Panik ist hier der größte Feind, denn wilde Bewegungen könnte auch andere Haie anlocken.

- Auf keinen Fall sollte ihr versuchen panisch wegzuschwimmen. Der Hai wird in der Regel ein schnellerer und besserer Schwimmer sein.

- Keine gute Idee ist es sich tot zu stellen. Ein Hai könnte euch dann als leichte Beute auffassen und beißt erst recht zu. (zdz)
Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunityHaie