Das passiert, wenn sich ein Bär in dein Auto einsperrt

Man sollte abends doch besser die Fenster seines Autos geschlossen halten - ganz besonders dann, wenn Bären in der Nachbarschaft wohnen.
Man sollte abends doch besser die Fenster seines Autos geschlossen halten - ganz besonders dann, wenn Bären in der Nachbarschaft wohnen.

Diese Lektion dürfte jetzt auch der Halter dieses Wagens im Bundesstaat Colorado (USA) gelernt haben, dessen Überreste das Snowmass Village Police Departmentauf seiner Facebook-Seite jetzt geteilt hat: "Hast du dich schon mal gefragt, was passiert, wenn ein Bär in dein Auto einbricht? Sieh selbst ... versperr deine Türen, sichere deine Fenster. Dieser Bär ist durch eine offene Tür in einen Wagen gelangt, danach hat sich die Autotüre geschlossen. Das bezahlt deine Versicherung normalerweise nicht!"



Die Mitarbeiter der "Colorado Parks and Wildlife's Be Bear Aware"-Kampagne warnen Besucher regelmäßig davor, Türen und Fenster von Autos, Wohnhäusern und Garagen geschlossen zu halten: "Bären arbeiten hart daran, ihre notwendigen Kalorien zu sammeln und schrecken auch nicht vor Eigentum, Fahrzeugen und Häusern zurück."

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


(jd)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsWeltStadt- und WildtiereAutoJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren