Die 10 besten Flughäfen der Welt - aber wo ist Wien?

Zwölf Millionen Fluggäste aus 100 Ländern haben entschieden und die besten Airports 2020 gewählt. Der Flughafen Wien landete in der Skytrax-Umfrage "nur" auf Platz 16.

Lange Warteschlagen an der Sicherheitskontrolle, endlos lange Gänge, überteuertes Essen und schlechtes WLAN - um diese Markel wird wohl kaum ein Flughafen dieser Welt vorbeikommen. Aber wie sieht es mit dem Unterhaltungsangebot aus, wenn man zu früh eingescheckt oder der Flug Verspätung hat? Dafür haben sich zahlreiche Architekten etwas ausgedackt und teilweise wahre super Airports gestaltet, aus denen man oftmals gar nicht mehr abreisen möchte.

Auf welchen Flughäfen man sich die Wartezeite besonders angenehm vertreiben kann, hat auch in diesem Jahr das Londoner Skytrax-Institut im Rahmen der "World Airport Awards" ermittelt. Dazu wurden Millionen Fluggäste aus mehr als 100 Ländern per Interview, E-Mail und Telefon im Zeitraum zwischen September 2019 und Februar 2020 befragt.

Wien nicht in den Top 10

Zur Auswahl standen 550 Flughäfen, die in 39 verschiedenen Kategorien bewertet wurden, darunter die Abfertigungs- und Servicequalität, die Freundlichkeit des Flughafenpersonals, das Einkaufs- und Unterhaltungsangebot sowie die Umsteigemöglichkeiten. Wie auch in den Jahren davor, haben vor allem asiatische Flughäfen in den "The World’s Top 100 Airports 2020" die Nase vorne. Während der Münchner Flughafen es sogar unter die Top 10 geschafft hat, muss sich Wien dem 16. Rang zufriedengeben.

Das auf Luftfahrt- und Verbraucherthemen spezialisierte Unternehmen Skytrax führt die Umfragen seit 1999 regelmäßig durch und gilt als unabhängig. Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr angesichts der Corona-Pandemie nicht in einer Feierstunde, sondern erstmals virtuell vergeben.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
FlughafenReisen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen