Das sind die Top-Events im Februar

Im Februar kommen wieder einige Stars nach Wien. Ennio Morricone gibt sein einziges Österreich Konzert, Söhne Mannheims spielen in neuer Formation, Otto Schenk ist als Dirigent zu erleben und Sunrise Avenue rocken die Wiener Stadthalle. Wer sie nicht verpassen will, sollte sich so schnell wie möglich Tickets sichern. Eine gute Nachricht: auch für Depeche Mode sind Restkarten erhältlich.

Depeche Mode

Ort: Wiener Stadthalle

Termin: Samstag 08.02.2014

Eine gute Nachrichte für alle Depeche Mode Fans: das  im Februar gilt seit längerem als (offiziell) ausverkauft. Nun sind wieder Restkarten für Dave Gahan & Co zu haben. Schnell zugreifen!

 


Red Bull Flying Bach

Ort: MuseumsQuartier

Termin: ab Montag 10.02.2014

Klassik und Breakdance passen doch zusammen –  das beweist "Red Bull Flying Bach", die das erste Mal auf großer Tournee in Österreich ist. In Zusammenarbeit der "Flying Steps" (vierfache Breakdance-Weltmeister) mit Opernregisseur Christoph Hagel ist eine sensationelle Show entstanden. Lassen Sie sich von einer einzigartigen Vorführung mit Elementen aus Breakdance, Ballett, Theater und Klassik verzaubern.

 
 

Otto Schenks "Humor nach Noten"

Ort: MuseumsQuartier

Termin: ab Montag 10.02.2014

Schenks Lesung setzt sich aus einer Fülle von Anekdoten und Parodien zum Thema Musik zusammen - untermalt von "musikalischen Gustostückerln" der ungarischen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Konrad Leitner. Als absoluten Höhepunkt des Abends dürfen die Zuseher erleben wie Otto Schenk selbst ans Dirigentenpult tritt.

 


Ennio Morricone

Ort: Wiener Stadthalle

Termin: Sonntag 16.02.2014

Der große Ennio schaffte es mit seiner Filmmusik für Western-Streifen zur Weltbekanntheit. Ihm haben wir die Musik von "Spiel mir das Lied vom Tod" bis hin zu "Django Unchaineds" zu verdanken. Derzeit plant der Ausnahmekünstler Nach Wien kommt Morricone ihm Rahmen seiner "50 Jahre Musik"-Tour, begleitet von einem kompletten Orchester und einem 75-köpfigen polyphonen Chor.

 

Söhne Mannheims

Ort: Gasometer

Termin: Sonntag 28.02.2014

 

Gegründet wurde die zunächst 17-köpfige Band Söhne Mannheims im Jahr 1995, ihr Debütalbum "Zion" kam ein paar Jahre später heraus.  Seitdem gruppierte sich die Band immer wieder neu – zuletzt sind Edward McIean am Bass sowie Drummer Jonny König und Dominic Sanz, der die Söhne gesanglich verstärkt, hinzugekommen.

Im Februar 2014 kommt das neue Album der Söhne heraus und dazu gibts die "Wer fühlen will, muss hören" -Tour. Jetzt Karten sichern!

 


Sunrise Avenue

Ort: Wiener Stadthalle

Termin: Donnerstag 27.02.2014

Die Liste der Erfolge von Sunrise Avenue ist lang und reicht von unzähligen Platin- und Goldschallplatten bis hin zu restlos ausverkauften Tourneen durch ganz Europa. Nach ihrem Platin-veredelten Album "Out Of Style" sowie der Single "Hollywood Hills" melden Sunrise Avenue sich nun mit ihrem brandneuen Album "Lifesaver" zurück.

meint Frontman Samu Haber zu dem neuen Album: "Hier geht es um Personen, die immer hinter und zu einem stehen - nicht nur um die Liebe. Die ist natürlich auch schön, aber sie kann auch vergehen. Wichtig sind Eltern, Freunde und alle, die einen langen Weg mit einem gehen. Leute, die dann, wenn man sie zwei Jahre oder so nicht mehr gesehen hat, immer noch für einen da sind und es ist, als wäre man nie getrennt gewesen."

 

 

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen