Das sorgte bei ORF-Star Rett für Gänsehaut

Barbara Rett präsentiert die Highlights von Garanca.
Barbara Rett präsentiert die Highlights von Garanca.imago images
Gerade jetzt wird klassische Musik stark gebraucht, meint Barbara Rett. Für ORF 3 hat sie ihre Highlights der Sommernächte-Galas zusammengestellt.

"Die Sommernächte mit Elina Garanca" werden am Sonntag (20:15 Uhr, ORF 3) leider nur aus der Konserve kommen, denn die heurige Gala in Göttweig fiel dem Virus zum Opfer. Dafür hat Barbara Rett die Highlights der letzten Jahre zusammengestellt.

Das war leicht, erzählt sie "Heute.at": "An die Gänsehaut-Momente erinnert man sich ja noch. Ich bekomme sogar jetzt noch Gänsehaut, wenn ich an diese Performances denke. Elina ist einfach immer großartig!"

Klassische Musik als Kraftspender

Während der Lockdown-Zeit hat Rett vom Sofa aus die drei Konzerte "Wir spielen für Österreich" für ORF 3 organisiert. "Das war schon schwer. An den Aufzeichnungstagen wurden wir immer um 6 Uhr früh getestet, mussten dann bis Mittag auf die Ergebnisse warten und konnten dann erst arbeiten", sagt sie, "aber alles war nötig. Ich bin überzeugt, dass klassische Musik jetzt gebraucht wird, denn sie vermittelt Gefühle wie nichts sonst."

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneMusikKulturEventsElina Garanca

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen