Dating-App wandelt Dick Pics in Kätzchenbilder um

Bei der Dating-App Once sollen Dick Pics aus dem digitalen Dating-Alltag verschwinden.
Bei der Dating-App Once sollen Dick Pics aus dem digitalen Dating-Alltag verschwinden.istock

Die unaufgeforderte Zusendung von Fotos der besten Stücke von fremden Männern ist für viele Frauen ein lästiger oder auch unangenehmer Teil des digitalen Dating-Alltags. 51 Prozent der Frauen zwischen 18 und 35 Jahren haben zumindest eines erhalten, wie aus einer Studie der Dating-App Once mit dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov herauskam.

Deswegen unternimmt das seit 2015 bestehende Dating-Portal in Deutschland nun aktiv etwas dagegen und geht gegen die sexuelle Belästigung vor. Dort werden nun demnächst Dick Pics in Fotos von Kätzchen umgewandelt. Sendet jemand einem anderen User ein Nacktbild, erhält der User eine Warnung und kann entscheiden, ob er das Originalfoto freischalten oder stattdessen das Foto eines Kätzchens behalten möchte. Am 8. Juni 2020 launcht die Funktion, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht.

Fortschritt in der Dating-Welt

Eine persönliche Erfahrung der Leiterin von Once Clémentine Lalande gab den Ausschlag dafür: "Ich war 48 Stunden lang bei sechs Apps registriert. In dieser Zeit habe ich fast 1.000 Likes erhalten, eine Reihe aggressiver Vorwürfe, drei ganz offensichtliche Beleidigungen und zwei nicht einvernehmliche Dick Pics. Ich hatte es zwar erwartet, aber der Ernst der Lage war mir nicht bewusst." Mit der Umwandlung möchte sie die Online-Welt ein Stück besser machen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
DatingTinderAppSexuelle BelästigungSocial Media

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen