David Beckham trauert um schwerkranken Fan

Im Jahr 2002 lernte der Profi-Fußballer David Beckham (40) seinen wohl größten Fan Kirsty Howard (?20) kennen und lieben. Das damals vierjährige Mädchen litt seit ihrer Geburt an einem schweren Herzfehler und die Ärzte gaben ihr eigentlich nur wenige Monate. Doch Kirsty war stark, kämpfte und wurde zur Spendensammlerin für kranke Kinder. Nun verlor die 20-Jährige den Kampf und der 40-Jährige trauert um seine Weggefährtin.

 


Ein von David Beckham (@davidbeckham) gepostetes Foto am 24. Okt 2015 um 9:08 Uhr




 

Erst letztes Monat feierte Kirsty Howard ihren 20. Geburtstag. Dies ist für viele ein Wunder, denn die junge Britin wurde mit einem extrem seltenen Herzfehler geboren. Howard war eine von zwei Patientinnen weltweit und Ärzte gaben ihr nur wenige Monate zu leben.

Kirsty gab aber nicht auf und kämpfte 16 Jahre lang gegen die Krankheit an. Sie sammelte auch Spenden für Kinder mit einer unheilbaren Krankheit, doch am 24. Oktober verlor das junge Mädchen den Kampf. 

Ganz Großbritannien trauert und auch David Beckham ist tief bestürzt. Der Fußballer sendet seiner verstorbenen Freundin einen letzten Gruß via Instagram: 

"Worte können nicht beschreiben, wie unglaublich diese junge Dame über die Jahre hinweg war. Ich lernte Kirsty 2002 kennen, als sie beim Spiel gegen Griechenland mein Glücksbringer und der der Nation wurde, auch die Queen trafen wir zusammen in Manchester. Man kann schon sagen, dass wir ein paar tolle gemeinsame Momente hatten. Es war solch eine Inspiration, eine mutige junge Lady zu treffen, der es so wichtig war, anderen zu helfen. Meine Liebe und Gedanken sind bei Kirstys Eltern und ihren Schwestern, während diese junge Frau vermisst wird. Alles Liebe an Kirsty, die mich in den letzten Jahren ein Teil ihrer Welt sein ließ. Ruhe in Frieden."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen