David Letterman verabschiedet sich von "Late Show"

Bild: keine Quellenangabe

Für US-Talker David Letterman heißt es am 20. Mai 2015 "Time to say goodbye". Ab dann übernimmt US-Komiker Stephen Colbert die "Late Show".

Für US-Talker

Der bekannte US-Talker David Letterman ist am 20. Mai zum letzten Mal in seiner "Late Show" im Fernsehen zu sehen. Der Sender CBS trennt sich aber nur ungern von David und erklärte, es werde "hart" werden, Letterman auf Wiedersehen zu sagen. Seine Arbeit werde "nie vergessen" werden, so CBS-Präsident Leslie Moonves.

Der 67-jährige Entertainer hatte im April angekündigt, sich mit Ablauf seines Vertrags 2015 nach mehr als drei Jahrzehnten als Late-Night-Moderator zurückzuziehen. Der US-Komiker Stephen Colbert soll in Lettermans Fußstapfen treten. Wenn Letterman am 20. Mai abritt, kann er auf über 6000 Shows zurückblicken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen