Debüts und Premieren am Wiener Literaturfest "O-Töne"

Von 8. Juli bis zum 26. August lesen Autoren und Autorinnen bei "O-Töne" jeweils am Donnerstag aus ihren neuesten Werken. 
Von 8. Juli bis zum 26. August lesen Autoren und Autorinnen bei "O-Töne" jeweils am Donnerstag aus ihren neuesten Werken. 2021 O-Töne
Im Museumsquartier (Neubau) startet am 8. Juli das Literaturfestival bei freiem Eintritt. Immer donnerstags lesen Buch-Größen und spannende Newcomer.

Die 18. Ausgabe des Literaturfestivals "O-Töne" wird von 8. Juli bis zum 26. August im Haupthof des Museumsquartiers (Neubau) stattfinden. Für den gratis Festivalbesuch gilt die 3-G-Regel. Zum Auftakt stellt Dramatiker Thomas Arzt um 20 Uhr seinen kürzlich veröffentlichten Debütroman "Die Gegenstimme“ vor. Die Hauptlesung hält die Vorarlberger Schriftstellerin Monika Helfer, die Auszüge aus ihrem aktuellen Buch "Vati“ lesen wird. Der Roman ist nach ihrem Bestseller "Die Bagage“ der zweite Band ihrer sehr persönlich angelegten Familientrilogie.

Michael Köhlmeiers Katzenroman

An den kommenden Donnerstagabenden folgen Lesungen von Raphaela Edelbauer (15.07.), Egon Christian Leitner (22.07.) und Olga Flor (29.07). Ab August stehen dann gleich vier Präsentationen von Herbsttiteln auf dem Programm: Hanno Millesi stellt "Der Charme der langen Wege" vor (05.08.) und Angela Lehner den Titel "2001“ (12.08.). Buch-Größe Michael Köhlmeier wird in seinem Werk "Matou“ (19.08.) ein paar große Fragen der Menschheit aus Sicht eines Katers betrachten. Zum Festivalabschluss liest Eva Menasse aus "Dunkelblum“ (26.08.).

Spannende Literatur-Debüts 

Vor den Hauptlesungen gibt es auch Literatur-Debüts zu entdecken: Seinen Romanerstling "Mein Lieblingstier heißt Winter“ stellt der gefeierte Dramatiker und Bachmannpreisträger Ferdinand Schmalz (22.07.) vor. Weiter Buchpremieren gibt es von Anna Felnhofer mit "Schnittbild“ (05.08.), Christina Walker mit "Auto“ (12.08.), Sabine Schönfellner mit "Draußen ist weit“ (19.08.) und Ulrike Haidacher mit "Die Party. Eine Umkreisung“ (26.08.). Das volle Programm gibt es hier.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WienLiteraturNeubau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen