Demi macht Hörer mit Erotik-Podcast scharf

Demi Moore spricht die Hauptrolle im Erotik-Podcast "Dirty Diana", die während der Corona-Quarantäne entstanden ist.
Demi Moorespricht die Hauptrolle im Erotik-Podcast "Dirty Diana", die während der Corona-Quarantäne entstanden ist.Photo Press Service
Hollywood-Beauty Demi Moore ist nicht nur ausführende Produzentin, sondern spricht auch die Hauptrolle in der erotischen Podcast-Serie "Dirty Diana". 

Wenn das mal keine heißen Ohren gibt: US-Schauspielerin Demi Moore (57, "Ein unmoralisches Angebot") hat sich die Haupt-Sprechrolle im Erotik-Podcast "Dirty Diana" gesichert, die ab kommender Woche auf diversen Streamingdiensten verfügbar sein wird. Die prickelnde Geschichte soll "die weibliche Lust" ins Zentrum rücken und handelt laut US-Magazin "Variety" von "einer sterbenden Ehe und wie zwei Partner durch Hartnäckigkeit, Verbundenheit und Sex wieder zueinander finden". 

Die sechs Episoden zu je 30 Minuten sind während der Corona-Quarantäne entstanden und versammelt auch namhafte Hollywood-Stars wie Melanie Griffith (62, "Lolita"), Lesley Ann Warren (73, "Color of Night"), Lilly Taylor (53, "The Conjuring") oder Gwendoline Christie (41, "Game of Thrones") vor dem Mikrofon. Demi Moore ist darüber hinaus als ausführende Produzentin der Serie verantwortlich.

Auch Podcast-Regisseur Shana Feste (44, "Endless Love") ist von der nachhaltigen, erotischen Kraft der Reihe überzeugt: "Ich wollte eine Serie über eine Ehe kreieren, die sich so erotisch anfühlt, dass du Sex mit deinem Partner haben willst, nachdem du sie angehört hast." Zum Glück gibt es immerhin noch den Pause-Knopf, den man drücken kann, sollte es schon während des gemeinsamen Lauschens zur Sache gehen.

> > DIRTY DIANA ist ab 13. Juli auf Spotify, Apple Podcasts und Google Podcasts verfügbar. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Demi Moore

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen