Demo-Clowns provozieren Polizei bei Opernball-Protest

Bei Demos in Österreich keine Seltenheit sind auftauchende Protest-Clowns, die geschminkt mit Knollennase und Perücken Protestzüge begleiten und dabei tanzen und Späßchen machen. Die Aktivisten machen Proteste zum kreativen Event, sehen sich zudem als Vermittler zwischen Demonstranten und der Polizei. Im Fall der Opernballdemo provozierten am Donnerstagabend aber drei Clowns die Beamten.

Bei Demos in Österreich keine Seltenheit sind auftauchende Protest-Clowns, die geschminkt mit Knollennase und Perücken Protestzüge begleiten und dabei tanzen und Späßchen machen. Die Aktivisten machen Proteste zum kreativen Event, sehen sich zudem als Vermittler zwischen Demonstranten und der Polizei. Im Fall der Opernballdemo provozierten am Donnerstagabend aber drei Clowns die Beamten - .

Mehrmals erklärten Mitglieder der Demo-Clowns, dass sie aufkochende Stimmung beruhigen und Spaß in die Proteste bringen wollen. Bei der Demo anlässlich des Opernballes fühlten sich aber beide Seiten, Demonstranten und Polizei, von den Clowns provoziert. Mit Tänzen und Späßen hielt das Trio den Demozug immer wieder auf, behinderte zudem mit Aktionen direkt hinter Polizisten die Beamten.

Bevor die Lage eskalieren konnte, suchten die Beamten das Gespräch mit den Clowns und wiesen sie darauf hin, dass ihre Späße die Demonstration behindern. Nach kurzen Diskussionen entschärfte sich die Situation, die Clowns begleiteten den Demo-Zug nicht mehr an der Spitze, sondern an der Seite. Bereits kurz zuvor hatte die Zündung von Bengalen für aufgeheizte Stimmung gesorgt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen