Demo-Wochenende sorgt für Stau-Chaos in Wien

Staus in Wien sind am Wochenende vorprogrammiert
Staus in Wien sind am Wochenende vorprogrammiertAlex Halada / picturedesk.com (Archivbild)
In der Bundeshauptstadt kommt es am Wochenende – Samstag und Sonntag – zu mehreren Demonstrationen. Sperren und Staus sind die Folge.

Bereits Samstagnachmittag werden Verkehrsteilnehmer rund um Praterstern, Praterstraße, Aspernbrücke, Untere Donaustraße und Stubenring ab 14:30 Uhr mit Sperren und Anhaltungen wegen der Demo "Praktische Pleite" rechnen müssen. Der ÖAMTC befürchtet Zeitverluste rund um die genannten Straßen bis circa 16:00 Uhr.

10.000 Demonstranten auf Straße

Für Sonntagnachmittag und -abend empfehlen die ÖAMTC-Experten allen Verkehrsteilnehmern, den Innenstadtbereich zu umfahren. Bis zu 10.000 Personen werden ab 16:30 Uhr bis in die Abendstunden über Ring und Franz-Josefs-Kai marschieren.

Staus werden auf Roßauer Lände, Untere und Obere Donaustraße, Praterstraße, Franzensbrückenstraße, Vordere und Hintere Zollamtsstraße, Zweierlinie vom Stadtpark bis zur Votivkirche und den Zufahrten in die Innenstadt nicht ausbleiben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
ÖsterreichWienStauDemonstrationVerkehrÖAMTC

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen