Elyas M'Barek verteidigt Mörder Franco Nero

Ein Gastarbeiter (Franco Nero), ein Mord, ein Prozess und eine alte Liebe: Elyas M'Barek in "Der Fall Collini".
Elyas M'Barek gegen Heiner Lauterbach im Gerichtssaal und Alexandra Maria Lara als Enkelin des Opfers und alte Flamme:

"Django" Franko Nero als pensionierter italienischer Gastarbeiter Collini, der einen reichen Industriellen grausam umbringt. Feschak Elyas M'Barek als junger Anwalt Caspar Leinen, der den Fall als Pflichtverteidiger übernimmt. Alexandra Maria Lara als Enkelin des Opfers, die mit Elyas M'Barek eine Jugendliebe verbindet, die schnell wieder aufflammt. Und Heiner Lauterbach als Staranwalt, der die reiche Familie vertritt.

Anwalt Caspar Leinen stößt bei seinem Routinefall auf ein Geheimnis, das nicht nur das Opfer belastet, sondern die Schande einer ganzen Nation ist. "Der Fall Collini" ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Ferdinand von Schirach.

Ob Deutschlands lustigster Lehrer Elyas M'Barek es schafft mit Hirn statt Muskeln und großer Klappe zu überzeugen?

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Das erfährt man ab 18.4.2019 im Kino in "Der Fall Collini"




(lam)

Nav-AccountCreated with Sketch. lam TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneKinoElyas M'Barek

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren