Der große Test – Hier gibts die besten Krapfen in Wien

Die hochkarätige Krapfenjury bei der Verkostung.
Die hochkarätige Krapfenjury bei der Verkostung.Gault & Millau / Phillip Hutter
Der Restaurantführer Gault & Millau hat sich durch Wiens Krapfen-Angebot gebissen. Auf dem ersten Platz landet heuer die Kurkonditorei Oberlaa. 

Eine Jury aus Team von Gault & Millau sowie Haubenköche und Zuckerbäcker kosteten sich durch insgesamt 27 Krapfen. Dabei setzt sich die Kurkonditorei Oberlaa gegen "Der Mann" und Demel durch.

Oberlaa vor Mann und Demel

Die Verkostung von Gault & Millau hat mittlerweile Tradition, jedes Jahr wird der beste Krapfen verkündet. Die Jury kostete sich durch 27 Krapfen aus dem Wiener Ballungsraum. Um die Vergleichbarkeit zu erhalten, wurden nur klassische Faschingskrapfen mit Marillenmarmelade verkostet. 

Der beste Krapfen in Wien kommt heuer aus der Kurkonditorei Oberlaa. Auf den Plätzen 2 und 3 befinden sich "Der Mann" und die K. u. K. Hofzuckerbäckerei Demel. In den Top 10 sind außerdem die K. u. K. Hofzuckerbäckerei Heiner, Aida, Felber, Ströck, Anker, Bäckerei Schwarz und Bäckerei Gradwohl.

Die Siegerkrapfen: Demel, Oberlaa und Mann (v.l.n.r)
Die Siegerkrapfen: Demel, Oberlaa und Mann (v.l.n.r)Gault & Millau / Philipp Hutter

Deutliche Preisunterschiede bei Krapfen

Der Siegerkrapfen kostet 2,30 Euro, der zweite Platz 1,50. Damit ist er einer der günstigen Krapfen von Bäckereien. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es beim Vorjahressieger Ströck, dort kostet der Krapfen 1,45 Euro. 

Wer gerne auch privat Krapfen verkosten möchte, für den hat die Jury folgende Tipps: Die Krapfen sollten nicht erkennbar sein, am besten nummeriert man sie zufällig durch. Die Farbe sollte schön goldbraun sein, der Kragen (der Rand um den Krapfen) soll heller und möglichst gleichmäßig sein. Die Marmelade im Krapfen sollte gleichmäßig verteilt sein, die Marille muss erkennbar sein.

Die Top10 der Wiener Faschingskrapfen:

1. Kurkonditorei Oberlaa
2. Der Mann
3. K. u. K. Hofzuckerbäckerei Demel
4. K. u. K. Hofzuckerbäckerei Heiner
5. Aida
6. Felber
7. Ströck
8. Anker
9. Bäckerei Schwarz
10. Bäckerei Gradwohl

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
WienTestFasching

ThemaWeiterlesen