Der iPhone-Knopf hat eine Geheimfunktion

Dafür ist die Geheimfunktion beim iPhone da. (Video: 20 Minuten)
Dafür ist die Geheimfunktion beim iPhone da. (Video: 20 Minuten)
Bei Smartphones von Apple gibt es fast keine physischen Tasten mehr. Die wenigen, die es gibt, haben jedoch mehr drauf, als man vielleicht denken würde.
Großer Bildschirm, Lightning-Anschluss, drei Knöpfe und ein Schalter: Seit bei neueren iPhones der Homebutton verschwunden ist, müssen sich Nutzer etwas umgewöhnen, da einige Funktionen nun auf eine andere Weise aktiviert werden.

Unter anderem musste der Einschaltknopf dazulernen. Und eine der neuen Funktionen, die wohl nur wenigen bekannt ist, kann einem in einem Notfall helfen, denn wenn man den Knopf gleich fünfmal schnell hintereinander drückt, geht eine Sirene los.

Schnell reagieren

Wird der Alarm nicht innerhalb drei Sekunden abgebrochen, setzt das iPhone einen Notruf ab. Dies soll es den Nutzern ermöglichen, schnell einen lokalen Rettungsdienst – wie beispielsweise die Sanität – zu erreichen.

CommentCreated with Sketch.47 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Nicht immer ist der sogenannte Notruf SOS jedoch automatisch eingeschaltet. Überprüfen können Sie dies unter Einstellungen > Notruf SOS. Dort kann man auch seine eigenen Notfallkontakte definieren, an die im Notfall eine Textnachricht geschickt wird.

Weitere Funktion

Neben der beschriebenen Notruffunktion kann durch längeres Drücken auf die Einschalttaste auch der Apple-Sprachassistent Siri aktiviert werden.

(20Min/ swe)

Nav-AccountCreated with Sketch. 20Min/ swe TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitaliPhone

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren