Der kleine Sebastian und der Riesenpilz

Bild: Leserreporterin Anuela Friedrich
Spazieren im Wald ist immer schön, vor allem wenn man wie der kleine Sebastian mit Prachtexemplaren von Pilzen belohnt wird.
Spazieren im Wald ist immer schön, vor allem wenn man mit Prachtexemplaren von Pilzen belohnt wird.

Da hat sich das Schwammerlsuchen definitiv ausgezahlt: Der kleine Sebastian aus Mauerbach entdeckte im Wald zwei majestätische Steinpilze, die fast so groß wie sein Kopf zu sein scheinen. Stolz präsentiert er den gigantischen Pilz und dessen etwas kleineren Bruder vor der Kamera.

 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen