Der nächste chinesische Autobauer kommt nach Europa

Mit Great Wall Motor kommt jetzt der nächste chinesische Autohersteller nach Europa, zum Start stehen zwei Modelle zur Wahl.

Der chinesische Mehrmarkenkonzern Great Wall Motor möchte jetzt auch in Europa durchstarten. Zum Start Ende 2021 in Deutschland soll es zwei Marken mit je einem Modell geben.

Als rein elektrisches Kompaktfahrzeug kommt der ORA Cat auf den Markt. Der 423,5 cm lange Stromer verfügt über eine Leistung von 171 PS und sprintet in 8,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Eine 63 kWh große Batterie soll eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern ermöglichen. Als zweites Modell geht der WEY Coffee 01 an den Start.

Der luxuriöse Plug-in-Hybrid-SUV verfügt über eine 41,8 kWh große Batterie, die bis zu 150 Kilometer im E-Modus ermöglichen soll. Die Systemleistung liegt bei 476 PS und sorgt für einen Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 5 Sekunden.

Der Coffee 01 verfügt zudem über einen Allradantrieb und jede Menge Assistenzsysteme. Auch der Innenraum wirkt auf einem ersten Foto sehr hochwertig.

Ab 2022 sollen die Fahrzeuge in weiteren Ländern in Europa erhältlich sein. Wann die Modelle nach Österreich kommen, ist noch nicht bekannt.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorAuto

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen