Der neue Ford Mustang feiert Premiere und kommt 2023

In den USA hat jetzt die siebente Generation des Ford Mustang Premiere gefeiert, zu uns kommen Coupé und Cabrio im Spätsommer 2023.

Mit dem neuen Mustang bleibt Ford dem Retro-Look treu, das Design ist aber nochmals deutlich geschärft worden.

Die Frontpartie prägen jetzt markante LED-Scheinwerfer, die dem Mustang einen noch bulligeren Look verleihen.

Das Heck zieren LED-Leuchteinheiten in gewohntem Layout, aber mit deutlich schärferen Kanten. Verabschieden muss man sich aber vom Retro-Look im Innenraum.

Im neuen Mustang kommt ein komplett neues Cockpit mit 12,4“-Digitaltacho und 13,2“-Touchscreen zum Einsatz. Das Ford SYNC4-Infotainmentsystem soll dabei über eine bessere Vernetzung als bisher verfügen.

Erhalten bleibt zum Glück der 5,0-Liter-V8, der jedoch ebenfalls komplett überarbeitet wurde. Er soll bei deutlich mehr Leistung noch sparsamer sein. Genaue Daten hat Ford leider noch nicht verraten.

Wie bisher wird man wieder zwischen Coupé und Cabrio wählen können, der Marktstart in Österreich ist für den Spätsommer 2023 geplant.

In Österreich soll der neue Ford Mustang im Spätsommer 2023 an den Start gehen, in den USA wird man sich schon im Frühling über den neuen Mustang freuen können.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorFord

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen