Der neue Jeep Grand Cherokee kommt 2022 zu uns

Die fünfte Generation des Jeep Grand Cherokee wird nur noch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb zu uns kommen.

Im Frühling hat Jeep schon die Langversion des neuen Grand Cherokee präsentiert, jetzt hat auch der kurze Grand Cherokee seine Premiere gefeiert.

Während der Grand Cherokee L mit 520,4 cm Länge nur für den US-Markt bestimmt ist, wird der 491 cm Lange Grand Cherokee auch zu uns kommen.

Das Design zeigt sich sehr modern und dennoch ist er auf Anhieb als Jeep zu erkennen. Auch viel Luxus ist an Bord, so sollen die ersten beiden Reihen über klimatisierte Sitze verfügen.

Ein modernes Cockpit mit Digitaltacho und großen Touchscreen runden die Neuheiten der fünften Generation ab.

Während man in den USA noch zwischen V6- und V8-Motoren wählen kann, kommt der Grand Cherokee nur noch als Plug-in-Hybrid zu uns.

Die Systemleistung liegt bei 375 PS und man soll rund 40 Kilometer rein elektrisch absolvieren können. Natürlich ist auch ein Allradantrieb an Bord. Zu uns wird der neue Grand Cherokee aber erst im Laufe des Jahres 2022 kommen.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorJeep

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen