Der Toyota Camry wird für 2021 noch interessanter

Der Toyota Camry wird für das neue Modelljahr leicht überarbeitet und im Detail verfeinert.

Seit 1982 hat Toyota weltweit über 19 Millionen Camry verkauft, mit einem Jahresabsatz von rund 700.000 Exemplaren ist er derzeit die meistverkaufte Limousine der Welt.

Im neuen Modelljahr wird die geräumige Limousine aus Japan optisch und technisch leicht überarbeitet.

Zu erkennen ist der neue Camry vor allem an der neuen Frontschürze und dem neuen Kühlergrill. Die Rückleuchten bekommen zudem eine neue Einfärbung und es gibt auch neu gestaltete Leichtmetallfelgen.

Verbessert hat man auch den Innenraum, ein neuer 9“ Touchscreen, der zudem etwas höher positioniert ist, soll die Bedienung erleichtern.

Auch bei den Assistenzsystemen hat Toyota den Umfang beim Camry erweitert und unter anderem auch den adaptiven Tempomat mit der Verkehrsschilderkennung kombiniert.

Gleich geblieben ist der sparsame Antrieb, auch im neuen Jahrgang wird wieder der bewährte 2,5 Liter-Benziner von einem Elektromotor unterstützt, beide zusammen liefern 218 PS.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorToyota

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen