Derby als Geisterspiel: Polizei hat Bitte an die Fans

Polizei vor dem Dortmund-Stadion.
Polizei vor dem Dortmund-Stadion.imago-images
Mit dem Revierderby Borussia Dortmund gegen Schalke 04 startet die deutsche Bundesliga heute wieder in den Spielbetrieb. Vor dem Anpfiff richtet die Polizei eine Bitte an die Fans.

Denn wegen der Corona-Krise steigt der Kracher der 29. Runde um 15.30 Uhr unter besonderen Umständen: Im Stadion sind keine Fans zugelassen, Dortmund und Schalke treten in einem Geisterspiel gegeneinander an.

Auch vor der Dortmunder Arena soll es zu keinen Problemen mit größeren Fangruppen kommen. Deswegen veröffentlicht die Polizei auf Twitter eine Bitte: "Das Derby ohne Zuschauer stellt für uns eine neue, aber ähnlich komplexe Herausforderung dar wie ein reguläres Derby. Machen Sie es uns einfach und genießen das Spiel zu Hause oder unter Einhaltung aller Regeln in Ihrer Lieblingsgastronomie in Dortmund."

Der Polizei ist es ein besonderes Anliegen, Menschenansammlungen zu verhindern. "Ob in der Stadt, am Stadion oder sonst wo. Wir wollen in der Pandemie-Eindämmung nicht wieder zurückfallen und erhöhte Infektionszahlen riskieren", erklärt die Polizei.

Auch bei gesperrten Tribünen können die Fans das Spiel live mitverfolgen - allerdings nur vor dem Fernseher. Sky zeigt die Konferenz der Samstags-Spiele gratis im frei empfangbaren Kanal Sky Sport News HD.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
BundesligaDeutschlandBorussia DortmundSchalke 04Polizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen