Des Landes schönste Debütanten

Bild: MAC

Tanzen im Dreivierteltakt! Ja, das will gelernt sein, und deswegen müssen "Miss Austria" Dragana Stankovic (20) und "Mister Austria" Philipp Rafetseder (20) fleißig üben. Warum? Immerhin darf das schönste Paar Österreichs am 23. Februar den Opernball in der Wiener Staatsoper eröffnen.

Tanzen im Dreivierteltakt! Ja, das will gelernt sein, und deswegen müssen "Miss Austria" Dragana Stankovic (20) und "Mister Austria" Philipp Rafetseder (20) fleißig üben. Warum? Immerhin darf das schönste Paar Österreichs am 23. Februar den Opernball in der Wiener Staatsoper eröffnen.
"Ich hab schon oft mit meinen Eltern den Opernball im Fernsehen verfolgt und bin sehr dankbar, dass ich heuer das erste Mal selber dabei sein und sogar mitwirken darf", strahlt Rafetseder im "Heute"-Talk und gesteht: "Eigentlich bin ich kein großer Tänzer, aber ich bin sehr ehrgeizig und hau mich bei den Proben richtig ins Zeug. Ich bin sicher, bis zum 23. Februar beherrsche ich es."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen