Deshalb wollen Dschungelcamp-Fans Sendung boykottieren

Das Gwrych Castle bei Abergele könnte zum "Dschungelcamp" werden.
Das Gwrych Castle bei Abergele könnte zum "Dschungelcamp" werden.picturedesk
Das Dschungelcamp 2021 findet in Wales statt. Fans wollen das RTL-Format wegen einer bestimmten Teilnehmerin boykottieren.

Aktuell halten sich die Gerüchte hartnäckig, dass Lisha vom "Sommerhaus der Stars" ins Dschungelcamp einziehen soll. Fans wollen die Sendung "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" daher boykottieren.

Lisha bei Dschungelcamp-Fans nicht beliebt

Lisha wurde durch ihre Teilnahme in der Promi-WG dem deutschsprachigen TV-Publikum so richtig bekannt. Die "Sommerhaus der Stars"-Kandidatin hat Ecken und Kanten, spricht ihre Meinung offen aus und kann sich gerne mit anderen Teilnehmerinnen anlegen. Natürlich wäre solch ein Charakter perfekt für das RTL-Dschungelcamp. Doch, genau das wollen die Fans der Sendung scheinbar nicht.

Fans stellen RTL Ultimatum

"Ich hoffe, dass RTL kein Mobbing unterstützt und Lisha einziehen lässt. Dann wäre ich raus", schreibt ein User. Eine Followerin schreibt: "Wenn Lisha dabei ist, wird Dschungelcamp definitiv nicht geschaut". Auch die ganz treuen Dschungelcamp-Fans stellen RTL quasi ein Ultimatum. So schreibt eine Userin: "Solltet Ihr Lisha oder irgendeinem anderen dieser Sommerhaus-Mobber im Dschungelcamp eine weitere Plattform bieten, bin ich dieses Mal absolut raus! Und da bin ich sicher nicht die einzige". Man darf gespannt sein, wie sich RTL letztendlich entscheidet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Dschungelcamp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen