Deutsche Tourengeherin von Lawine getötet

Ein tödlicher Lawinenunfall hat sich am Sonntag gegen 12.30 Uhr auf dem Hochgrößen (2.115 Meter Seehöhe) bei Oppenberg im obersteirischen Bezirk Liezen ereignet. Eine deutsche Tourengeherin wurde von einer Lawine in den Tod gerissen.


Die 32-jährige Deutsche löste beim Queren einer Rinne ein Schneebrett aus, das sie etwa 500 Meter mitriss, wie die Landespolizeidirektion am Sonntag mitteilte. Ihre drei Begleiter alarmierten sofort die Rettungskräfte.

Die 32-Jährige wurde zwei Stunden später von einem Lawinensuchhund gefunden und der Bergrettung geborgen. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte aber nur mehr den Tod der Frau feststellen.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen