Deutscher raste doppelt so schnell wie erlaubt

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt ist am Donnerstag ein Deutscher in Tirol auf der B 180 Reschenstraße gerast. Der 45-Jährige war mit 106 km/h in einer 50er-Geschwindigkeitsbeschränkung unterwegs. Er wird nun bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, teilte die Polizei mit.


Die Exekutive hatte ab 13.30 Uhr für eine Stunde Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei wurde auch ein 36-jähriger Einheimischer geblitzt. Der Mann war mit 95 km/h auf der B 180 unterwegs gewesen. Auch er muss mit einer Anzeige rechnen.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen