Autofahrer kracht frontal gegen Baum und stirbt

Die Einsatzkräfte konnten das Leben des Mannes nicht mehr retten.
Die Einsatzkräfte konnten das Leben des Mannes nicht mehr retten.Bild: Kein Anbieter/FF Deutschfeistritz
In Deutschfeistritz (Bezirk Graz-Umgebung) ist es am Montag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Für einen 84-Jährigen kam nach einer Kollision jede Hilfe zu spät.
Der 84-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung war gegen 8.30 Uhr alleine mit seinem Auto auf der L385 Übelbachstraße in Richtung Übelbach unterwegs.

Laut Zeugenaussagen dürfte der Autofahrer dann bei Waldstein wegen eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über seinen Pkw verloren haben.

Der Pkw-Lenker kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Apfelbaum. Eine nachkommende Autofahrerin sowie Anrainer leisteten sofort Erste Hilfe.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Straße zwei Stunden gesperrt

Auch zufällig vorbeikommende Rettungssanitäter waren schnell am Unfallort. Eine Reanimation des 84-Jährigen verlief jedoch ohne Erfolg.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Pensionisten feststellen. Die Angehörigen des 84-Jährigen wurden verständigt. Die L385 war bis 10.25 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Für die Dauer der Aufräumarbeiten standen auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Deutschfeistritz im Einsatz.

(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren