Deutschland bereitet sich auf Jahrhundert-Schnee vor

Schnee in Bayern.
Schnee in Bayern.Peter Kneffel / dpa / picturedesk.com
Deutschland wappnet sich für einen historischen Schneesturm. Am Samstag und Sonntag sollen im Norden bis zu 50 Zentimeter Schnee fallen.

Die Wetterprognosen fürs Wochenende lesen sich in deutschen Medien fast apokalyptisch: von "Jahrhundertschnee" und "Stromausfall" ist beim "Focus" die Rede. Die "Bild" hat dem herannahenden Wintersturm den Spitznamen "Weißer Riese" verpasst und lässt einen Meteorologen zu Wort kommen, der sagt: "Die Auswirkungen dieser Wetterlage werden dramatisch sein."

Die Lage wird bereits zu Beginn des Wochenendes mit dem Rekordwinter 1978/79 verglichen. Damals starben allein in der Bundesrepublik Deutschland 17 Menschen aufgrund der Schneemassen.

Der deutsche Wetterdienst warnt für Samstag und Sonntag im Norden und in Zentraldeutschland vor gebietsweise "extremen" Unwettern durch "extrem starken Schneefall" und kräftigen Schneeverwehungen durch den Ostwind. Dabei kann ortsweise 25 bis sogar 50 Zentimeter (im Gebiet Niedersachsen/Nordrhein-Westfalen) Schnee fallen.

Zentimeterdicke Eisschichten auf Straßen befürchtet

Das Spezielle daran: Im Zentrum Deutschlands treffen warme Luft und ein Polarwirbel aufeinander. Das Schneechaos wird sich also nur auf den Norden beschränken. In Süddeutschland, in der Nähe der Schweiz, sind fürs ganze Wochenende ähnlich frühlingshafte Temperaturen angesagt wie hierzulande. Gefährlich werden könnte die Lage in den Gebieten dazwischen. In der Region Hessen/Thüringen fällt ab Samstag Regen statt Schnee, weshalb dort mit Glatteis zu rechnen ist.

Teilweise soll der Regen mehrere Stunden auf den kalten Boden auftreffen, das Eis könnte zentimeterdick werden. Es droht die Gefahr von spiegelglatten Straßen. An der Nord- und Ostseeküste sind Sturmwinde zu erwarten und Orkane auf den Alpengipfeln.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
WeltSchneeDeutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen