Deutschrapper seit über einem Monat vermisst

Keine Spur von Rapper Favorite, und das seit nunmehr sieben Wochen. Sein Videoproduzent geht sogar vom schlimmsten aus.
Vor einigen Jahren erfreute sich Favorite (33) großer Beliebtheit. Seine Alben schafften immer wieder Top-Platzierungen in den Charts. 2015 schaffte er es mit "Neues von Gott" sogar an die Spitze. Danach ging aber nicht mehr viel.

Christoph Alex, wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, sorgte zuletzt für Schlagzeilen, da er sich rassistisch gegenüber einem Kollegen äußerte. Mehr noch: Er bezeichnete in einem Song sein einstiges Idol Kool Savas als "Dreckskanacke".

"Mache mir Gedanken, dass er sich was angetan hat"

Statt einem Shitstorm gibt es aber eine Welle der Besorgnis: Denn seit mittlerweile sieben Wochen gibt es vom 33-Jährigen kein Lebenszeichen mehr. Dass es sich hierbei um eine ernste Angelegenheit handeln könnte, unterstreicht der Videoproduzent des Rappers.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Unter einem Posting auf Instagram erklärte er, dass er sich große Sorgen mache. Er hätte auch bereits die Polizei kontaktiert. Die Beamten sollen ihn aber keine Auskunft über den Aufenthaltsort seines Kollegen gegeben haben. Der Produzent weiter: "Ich mache mir Gedanken, dass er sich was angetan hat."

Der Kollege von Alex berichtet in den Kommentaren zudem, dass der Rapper Schulden gehabt haben soll. Er wäre so weit in Probleme reingeschlittert, dass offenbar nach ihm gesucht wurde. Nun gibt es keine Spur mehr von ihm. Ob der Musiker lediglich untergetaucht oder ihm tatsächlich etwas zugestoßen ist, ist nicht klar. Auf Instagram überschlagen sich jedoch die Kommentare der Fans, die sich nun ebenfalls besorgt zeigen und Aufklärung verlangen. (slo)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
DeutschlandNewsMusik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren