Diabolische Tankstellenanzeige will Kunden schröpfen

Bild: Leserreporter Martin Zahrl

Ein Komma an der falschen Stelle bei der Preisanzeige einer Tankstelle in Niederösterreich sorgte für große Verwunderung. So teuer waren Diesel und Super schon lange nicht mehr.

Das Gefühl, dass alles immer teurer wird, verspüren viele Österreicher. Während manche Ausgaben tatsächlich steigen, resultiert der vermeintliche Preisanstieg bei der Tankstelle in Göpfritz an der Wild wohl aus einem Fehler bei der Eingabe der Ziffern. Denn dort kostete der Liter Diesel kurzzeitig 10.39 Euro und der Liter Super 11,19 Euro.

Weitere Spritpreis-Fails:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen