Diagnose Tourette für bekannten jungen YouTuber

Der YouTuber und Twitch-Streamer Dillan White macht seit Juni einen extremen Lebenswandel durch. Bei ihm wurde das Tourette-Syndrom diagnostiziert.

Zuerst war es verdächtig still und plötzlich die Nachricht, mit welcher niemand gerechnet hat.

Sein Video beginnt Dillan mit den Worten, dass etwas Neues passiert sei. Ja, so kann man das wohl nennen. Man stelle sich vor, plötzlich entwickelt der eigene Körper unkontrollierbare Tics, welche vorher nie da gewesen sind. Man spricht vom Tourette-Syndrom, wenn mehrere sprachliche und motorische Tics, also unwillkürliche und nicht zweckgebundene Laute, respektive Bewegungen, kombiniert auftreten (Neurologen und Psychiater im Netz). Dillan schildert im Video, dass er bereits seit drei Jahren immer wieder kleine Tics hatte, sich jedoch nichts dabei dachte.

Im Juni sei es dann jedoch zu einer stundenlangen, extrem heftigen Tic-Attacke gekommen, worauf seine Freundin Jessi den Notruf betätigte, weil er nicht mal mehr richtig zu sprechen vermochte. Es begann ein regelrechtes Hin und Her mit Ärzten und Psychiatrien, wobei dem YouTuber, um die Tics abzuschwächen, eine Packung Benzodiazepine mitgegeben wurde, ohne ihn über die möglichen Konsequenzen des harten Medikamentes aufzuklären. Glücklicherweise hat Dillan sich im Internet über das Medikament informiert und so herausgefunden, wie stark das Medikament abhängig macht.

Seine Community reagiert mit viel Liebe und aufmunternden Worten

Kommentare seiner Community wie

"Ich hoffe das nervt nicht zu sehr sorry Bro du bist ja mal der netteste Mensch auf der Welt"
"Es ist RICHTIG mutig, dass du das so offen erzählst. Alles Gute!!"
"boah, hab lange nicht mehr an dich gedacht, stoße jetzt plötzlich wieder auf deinen kanal und sehe jetzt einfach das. krass, wohin einen das leben führt. ob du tourette hast oder nicht, ist uns scheiss egal! ich wünsche dir nur, dass es dich nicht davon abhält, dein leben so zu leben wie du es willst <3"

sind unter seinem Video zu finden. Gegenüber Promiflash sagt Dillan in einem Interview, dass er von den positiven Nachrichten und Kommentaren überwältigt sei und er sich über die vielen Fragen, die ihm gestellt werden, freut. Er möchte locker mit der Krankheit umgehen und plant weitere Videos zum Thema Tourette zu machen.

Er ist nicht der erste deutsche YouTuber, welcher an Tourette erkrankt ist. Jan und Tim vom Youtube Kanal "Gewitter im Kopf" machen Videos zu Jans Tourette-Syndrom, welches sie Gisela getauft haben und verfolgen das Ziel, über das nicht sehr verbreitete Thema auf humorvolle, offene und sachliche Weise aufzuklären.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
YouTubeKrankheitGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen