Diaz: Romantikdinner mit Benicio del Toro

Bild: Reuters

US-Starblondine Cameron Diaz und Schauspieler Benicio del Toro trafen sich am vergangenen Wochenende zu einem romantische Tête-à-tête in New York. Beim Verlassen des Lokals wollten die beiden unerkannt bleiben und flüchteten vor den Paparazzi. Nur fragt sich die ganze Welt, was es mit dem geheimen Treffen auf sich hatte.

Was läuft da zwischen Benicio del Toro (46) und Cameron Diaz (41)? Am Wochenende trafen sich die beiden Promis in dem New Yorker Edelrestaurant "Tao". Die US-Schauspielerin versuchte nach dem Dinner das Lokal unentdeckt zu verlassen, doch die Paparazzi waren schneller.

Das heimliche Treffen hat nun eine Welle der Munkelei losgetreten und ein Rätselraten rund um eine mögliche Beziehung der beiden ausgelöst.

Diaz und ihre Liebesirrungen

Seit ihrer Trennung von Baseballspieler Alex Rodriguez (38) im September 2011 ist Diaz wieder solo unterwegs.  Ihre bisher längste Beziehung hatte die beliebte Kino-Schönheit mit Sänger und Schauspieler Justin Timberlake (32).  Mit ihm war sie insgesamt vier Jahre, von 2003 bis 2007, liiert.

Trotz ihrer zahlreichen Beziehungsflop ist die Leinwand-Beauty für ihre heißen Flirts bekannt. Und auch Benicio del Toro ist kein Kind von Traurigkeit. Aus einer Kurz-Affäre mit dem Model Kimberly Stewart (34) ging 2011 seine Tochter Delilah (2) hervor. Obwohl er sich auf keine feste Beziehung mit der hübschen Tochter von Sänger Rod Stewart (68) einlassen wollte, übernahm Benicio del Toro die Verantwortung für das Kind.

Del Toro und Diaz hatten sich bereits 1998 bei den Dreharbeiten zum Film "Fear and Loathing in Las Vegas" kennengelernt. Seitdem sind die beiden "gut befreundet". Ob aus dieser Freundschaft am Wochenende mehr wurde, wird sich wohl in den kommendne Wochen weisen.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen