Dichter Nebel: Frau (38) kracht mit VW in Baum

Unfall am Mittwoch in Hohenwarth (Hollabrunn): Eine 38-jährige Lenkerin kam bei dichtem Nebel von der Straße ab – der Wagen krachte in einen Baum.

Gegen 8.50 Uhr war die 38-Jährige auf der L46 – sie war alleine im Auto und angegurtet – von Großriedenthal kommend in Fahrtrichtung Hohenwarth unterwegs.

Bei dichtem Nebel kam die Lenkerin aus bisher ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dortigen Nussbaum. Das Fahrzeug wurde anschließend in ein Feld geschleudert.

Die Lenkerin konnte nach dem Unfall selbst noch aus dem VW aussteigen, erlitt bei dem Anprall jedoch zahlreiche Prellungen und einen starken Schock.

Sie wurde von der Rettung in ein Krankenhaus überstellt. Das erheblich beschädigte Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Hohenwarth von der Unfallstelle geborgen. Während der Fahrzeugbergung und der Versorgung der Verletzten kam es im Unfallbereich zu geringfügigen Behinderungen.

(wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Hohenwarth-Mühlbach a.M.Good NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen