Dicke Tränen im Missen-Camp!

Tag 4 im schönsten Camp Österreichs fing mit einem Catwalk-Training an. Ex-Miss Patricia Kaiser und Ex-Miss-Earth Katja Wagner zeigen, wie es geht.

Tag 4 im schönsten Camp Österreichs fing mit einem Catwalk-Training an (aber nur für 19 Mädchen: Vize-Miss Kärnten Lisa Marie Pirker musste frühzeitig die Heimreise antreten - in der Nacht auf Freitag wurde sie leider krank).

Ex-Miss Patricia Kaiser und Ex-Miss-Earth Katja Wagner zeigen, wie es geht: Ich schau natürlich genau zu, immerhin kann man von den Profis viel lernen. Das richtige Posing, der richte Blick und schon wird jedes Foto zum Hingucker. Ok, vielleicht nicht bei mir, aber bei den Mädels auf jeden Fall.

Ich muss gestehen, eine Miss zu sein, ist kein Zuckerschlecken. Und das wird den hübschen Jungen Damen auch langsam bewusst. Kein Fehler bleibt unbemerkt und die Kritik von Kaiser und Wagner lässt so manches Lächeln kurz einfrieren. Doch da heißt es: Zähne zusammenbeissen und durchhalten!

Dafür geht es beim Schauspiel Workshop von Morteza Tavakoli und Barbara Kaudelka (Actingcenter Tavakoli) nicht um die Optik, sondern um das schauspielerische Talent. Jeweils 2 Missen bekommen ein paar Worte von den beiden Lehrern ins Ohr geflüstert und müssen dann improvisieren. Hut ab, da schlummern versteckte Talente in den Girls!

Womit wohl niemand gerechnet hat: Die ersten Tränen im Camp werden vergossen! "Ich hab mich so in meine Rolle reingesteigert, dass es kein Halten mehr gegeben hat", schluchzen Vize-Miss Vienna Ana Klimbacher da Cruz und Vize-Miss Tirol Linda Nocker. Auch ich hab bei einigen Darbietungen mit den Tränen gekämpft - bei anderen hab ich mich vor Lachen gebogen...ein perfekter Abschluss für den vorletzten Tag!

Also Mädels, wenn es mit der Krone nicht klappen sollte - Schauspielerin wär auf jeden Fall eine Option ;)

Eure Romina

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen