Die 51.Viennale ist zum Lachen

Wiens Filmfest "Viennale 2013" startet Donnerstag mit der Gala-Premiere von "Inside Llewyn Davis" im Gartenbaukino. Österreich selber ist mit nur zwei Spielfilmen vertreten.

Wiens Filmfest startet Donnerstag mit der Gala-Premiere von "Inside Llewyn Davis" im Gartenbaukino. Österreich selber ist mit nur zwei Spielfilmen vertreten.

wegen Terminquerelen seine "Paradies"-Vorführungen) - es ist laut Festival-Chef Hans Hurch "einfach ein schwächeres Jahr". Götz Spielmanns "Oktober November" und Gustav Deutschs "Shirley - Visions of Reality" haben es (neben heimischen Dokus und Kurzfilmen) trotzdem geschafft.

Sie befüllen mit zehn genial amüsanten , fünf Specials und vielen Filmen mehr den Sack der 51. Viennale. Außergewöhnlich: Claud Lanzmann 3,5-Stunden-Doku "Le Dernier des Injustes" über den Wiener Rabbiner Benjamin Murmelstein am 27.Oktober (mit dem Regisseur).

Die 51. Viennale zeigt in diesem Jahr weniger österreichische Filme als noch im Vorjahr. Dennoch sind ein paar heimische Produktionen zu sehen. Hier die Übersicht der österreichischen Filme:

Spielfilme

- Oktober November – Götz Spielmann – Österreich 2013

-  Shirley – Visions of Reality Gustav – Deutsch Österreich 2013

Dokumentarfilme

- A Masque of Madness – Norbert Pfaffenbichler Österreich 2013

- Mara – Elisabeth Maria -  Österreich 2013

- Mattuschka_Different Faces of an Anti-Diva – Klocker

- Sickfuckpeople – Juri Rechinsky -  Österreich/Ukraine 2012

- Those Who Go Those Who Stay – Ruth Beckermann – Österreich 2013

Kurzfilme

- Creme 21 – Eve Heller – Österreich 2013

- Hab’ so lang auf dich gewartet – Claudia Siefen -  Österreich 2012

- Still Dissolution – Siegfried Fruhauf – Österreich 2013

- Livepan -  Sasha Pirker -  Österreich 2013

Filme von Johan Lurf

- Picture Perfect Pyramid -  Österreich 2013

- Reconnaissance – Österreich 2012

- Kreis – Wr. Neustadt Österreich 2011

- Endeavour – Österreich 2010

- Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich 140 9 -  Österreich 2009

- 12 Explosionen – Österreich 2008

- Vertigo Rush -  Österreich 2007

- pan – Österreich 2005

Filme von Claudia Larcher

- Baumeister – Österreich 2012

- Yama – Österreich 2011/12

- Empty Rooms – Österreich 2011

- Heim – Österreich 2008

Koproduktionen mit minoritärem österreichischen Produktionsanteil

- Grand Central – Rebecca Zlotowski -  Frankreich/Österreich (Spielfilm) 2013

- And We Made the Room Shine -  Francois Clos, Thomas Lallier -  Frankreich/Österreich (Dokumentarfilm) 2013

- Le Dernier des Claude injustes -  Lanzmann Israel/Italien/Österreich/Tschechien/Polen (Dokumentarfilm) 2013

- Viennale-Trailer 2013: Shirin Neshat Illusions & Mirrors – USA/Österreich 2013

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen