Die besten Gags der Golden Globes 2017

Im Bereich Kino reicht das Renommee der Golden Globes nicht an die Oscars heran, in Sachen TV werden sie von den Emmys überflügelt. Dennoch hat die Gala der Hollywood Auslandspresse den größeren Preisverleihungen etwas Entscheidendes voraus: Hier sind unverschämte Gags nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Das stellte auch Moderator Jimmy Fallon in seinem Anfangsmonolog unter Beweis.

-Schurken King Joffrey.

"'Game of Thrones' ist heute Abend nominiert. Die Show hat so viele Plot Twists und Schockmomente, dass sich manche Fragen, was wohl passiert wäre, hätte King Joffrey überlebt. Nun, in zwölf Tagen [zu Trumps Inauguration, Anm.] finden wir es heraus."

nahm im Rahmen der Golden Globes Gala den Cecil B. DeMille Award für ihr Lebenswerk entgegen, war allerdings auch als beste Hauptdarstellerin (Musical/Komödie) für ihre Performance in "Florence Foster Jenkins" nominiert. "Die Figur gilt als schlechteste Opernsängerin der Welt", scherzte Jimmy Fallon, "und sogar sie wollte nicht bei der Trump Inauguration auftreten."

Darüber hinaus machte Fallon auch einen Witz über die kolportierte russische Einmischung in den US-Präsidentschaftswahlkampf. Aus "Ernst & Young", der Firma, die für die Stimmauszählung der US-Präsidentschaftswahl verantwortlich zeichnet, machte er "Ernst & Young & Putin".

Von Affleck bis O.J.

Freilich waren nicht alle Gags auf Trump zugeschnitten. "Ihr erinnert euch vielleicht an 'Manchester by the Sea'", scherzte Jimmy Fallon etwa, "weil es die einzige Sache des Jahres 2016 ist, die noch depressiver macht, als 2016."

"Matt Damons größte schauspielerische Performance war es, Ben Affleck zu erzählen, dass er gut gefunden habe."

Auch über die mehrfach nominierte TV-Serie "The People vs. O.J. Simpson - American Crime Story" hatte Fallon etwas zu sagen. Er zitierte Comedian und Vorjahrs-Oscar-Host , der ihm im Vorfeld Folgendes gesagt haben soll: "'People vs. O.J.' wird gewinnen. Die Leute werden auf die Bühne gehen und sagen 'Ich hätte es nicht ohne Ryan Murphy geschafft. Ich hätte es nicht ohne meinen Agenten, meinen Manager geschafft. Ich verrate dir die einzige Peron, ohne die sie es nicht geschafft hätte: O.J. - keiner wird O.J. danken."

PS: Holen Sie sich jetzt die HeuteTV-App (gratis für ) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!

 

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen