Die besten romantischen Weihnachtskomödien

Manch einem geht das Herz auf, wenn die bessere Hälfte zum Filmabend mit romantischen Weihnachtskomödien bittet, ein anderer bekommt eine spontane Panikattacke. Die folgenden fünf Filme sind jedoch sowohl für Fans als auch für Verweigerer festlicher Romcoms geeignet.

Worum es geht:

Zwei Frauen, eine (), die ihnen im Urlaub über den Weg laufen.

Was für Romcom-Fans drin ist:

Nach diesem Film wagt man wieder, daran zu glauben, dass Flirts im Urlaub tatasächlich die große Liebe zu Tage fördern können. Ach, würde nur jeder Engländer so aussehen wie Jude Law! Und dieser Jack Black ist ja auch irgendwie putzig...

Was für Romcom-Muffel drin ist:

Die 138 Minuten, die man sich durch den Film quälen muss, kann man sich mit ein wenig Glück als Bonusmeilen bei "Air Beziehung" gutschreiben lassen.

Worum es geht:

Karrierefrau () begleitet Freund (Dermot Mulroney) zur mehrtägigen Weihnachtsfeier seiner Familie, die sie zuvor noch nie zu Gesicht bekommen hat. Die Sippe stellt sich als recht verrückt heraus und neue Liebesbande werden geknüpft.

Was für Romcom-Fans drin ist:

"Die Famile Stone" ist eine der wenigen romantischen Komödien, die das eigene Liebesleben plötzlich recht geglückt wirken lassen.

Was für Romcom-Muffel drin ist:

Besser Crazy on Christmas als "Sex in the City"!

Worum es geht:

New Yorker U-Bahn-Ticketverkäuferin () schmachtet U-Bahnfahrer (Peter Gallagher) an. Durch eine Fügung des Schicksals rettet sie ihm das Leben, kann den Kerl aber nun erst recht nicht näher kennenlernen, weil er im Koma liegt. Dafür trifft die Dame im Krankenhaus die Familie des Geretteten - u.a. dessen schnuckeligen Bruder (Bill Pullman).

Was für Romcom-Fans drin ist:

Graues Mäuschen verliebt sich in stolzen Schwan, entlarvt ihn als eingebildeten Pfau und entscheidet sich am Ende lieber für den grauen Mäuserich. Kein wirlich einzigartiger Plot, aber halt pure Romcom-Magie.

Was für Romcom-Muffel drin ist:

Sandra Bullocks grindiger Nachbar sorgt im Unterleiberl-Look für Entspannung zwischen den käsig-romantischen Momenten.

Worum es geht:

Zahlreiche, teilweise miteinander verbandelte Geschichten über verliebte Engländer kurz vor Weihnachten und an den Feiertagen. Vom Premierminister (): Alle jagen dem Glück hinterher.

Was für Romcom-Fans drin ist:

Hugh Grant! (Aber die anderen Love Stories sind auch herzallerliebst.)

Was für Romcom-Muffel drin ist:

Die Briten machen einfach bessere romantische Komödien als die US-Amerikaner. Hier ein paar (unbedenkliche) Nacktszenen, dort einige tiefe Witze, schon lässt es sich leider auf der Fernsehcouch ausharren. als gealterter Rockstar liefert eine der beste Szenen des Films, als er mit einem Filzstift bewaffnet das Bild einer Boyband "verziert"...

Worum es geht:

Witwer () scheint tatsächlich perfekt geeignet, doch vor dem Happy-End müssen noch zahlreiche Tränen ins Tachentuch geheult werden.

Was für Romcom-Fans drin ist:

DER Klassiker mit Meg Ryan. Wer diesen Film nicht gesehen hat, darf sich nicht Romcom-Fan nennen!

Was für Romcom-Muffel drin ist:

Die leider bereits verstorbene Nora Ephron schrieb grandiose Drehbücher, die nicht mit Romcom-Massenware zu vergleichen sind. Klar, der Film ist romantisch, macht sich aber zugleich auch über romantische Filme lustig. Allein für die Szene, in der Hanks mit seinen Kumpels gespielt emotional aus "Das dreckige Dutzend" zitiert, sollte man sich "Schlaflos in Seattle" zu Gemüte führen. Und das auch als Romcom-Muffel!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen