Die Cambridge-Nackerten posieren wieder

Das Team des Wasserballclubs
Das Team des WasserballclubsSpalsh News
Cambridge-Studenten posieren auch dieses Jahr für ihren Nacktkalender. Der Erlös geht an "Ärzte ohne Grenzen".

Sie sind jung und spenden das Geld! Mit nichts am Leib und nur mit ihren Sportgeräten posieren die Sportteams der britischen Uni Cambridge auch heuer wieder für ihren legendären Nacktkalender. Das Schwimmteam ließ sich im Fitzwilliam Museum in Cambridge nur mit Handtüchern ablichten, die Studenten des Wasserball clubs (oben) mit ihren Spielbällen.

Gut: Der Erlös des Kalenders (kostet umgerechnet elf Euro) geht an "Ärzte ohne Grenzen".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
UniversitätGroßbritannienCambridge UniversityKalenderSpendeSport

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen