Die Cloud Nothings kehren nach Wien zurück

Die Band kommt mit neuem Album ("Last Building in Burning") im Gepäck ins Wiener Chelsea.
Lo-Fi nennt sich die Schublade, aus der die Mucke der Cloud Nothings dröhnt und den ganzen Kasten über den Parkettboden tanzen lässt. Verzerrte Gitarren, schrammelnde Rhythmen und treibende Beats - die Songs der Band pendeln zwischen Punk- und Indie-Rock und verzichten in der Nachproduktion bewusst auf den Hochglanz-Feinschliff.

Am 19. Oktober erscheint "Last Building Burning", der fünfte Longplayer des Quartetts aus Cleveland. "Sieben kurze Songs und ein langer, intensive Ausbrüche, kontrolliertes Chaos", beschreibt Frontmann Dylan Baldi die neue Platte. Live-Kostproben gibt es bald auch in Wien zu hören.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Save the Date:

Dienstag, 12. Februar 2019

Chelsea Wien

Einlass: 20.30 Uhr

Beginn: 21.30 Uhr

TICKETS für die Show sind HIER erhältlich. (lfd)

Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienEventsMusikKonzert

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren