Die Frau in Gold

Großartige Verfilmung des wohl spektakulärsten Restitutionsfalles der Geschichte.

Helen Mirren ("The Queen") kommt als rechtmäßige Erbin mit Ryan Reynolds ("Selbst ist die Braut") als ihrem Anwalt nach Wien, um Österreich zur Herausgabe des millionenschweren Porträts ihrer Tante, "Adele Bloch-Bauer in Gold" von Gustav Klimt zu verklagen.

Daniel Brühl ("Rush - Alles für den Sieg") erwartet sie als Zeitungsherausgeber vor schauprächtig in Szene gesetzter Wiener Kulisse.

Maria Altmann musste als Tochter der Wiener jüdischen Unternehmerfamilie Bloch-Bauer nach dem Anschluss Österreichs vor den Gräuel Nazi-Deutschlands fliehen. Ihr Leben hat sie in Los Angeles in Amerika verbracht.

In den 1990er Jahren wendet sie sich an den befreundeten Anwalt Randol Schoenberg. Im Nachlass ihrer Schwester ist sie auf Belege gestoßen, die sie als rechtmäßige Erbin mehrerer Gemälde von Gustav Klimt ausweisen. Gemeinsam mit Schoenberg reist sie nach Wien, der Stadt ihrer Kindheit, und beschließt angesichts der 'Goldenen Adele', des Porträts ihrer Tante, den Staat Österreich zu klagen. (ppstv)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Swisscom-TV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen