Wien

Osterhase hoppelt nun zu den Ferien-Events in Wien

Versüßt die Ferien: Die Suche nach Ostereiern führt Groß und Klein durchs Museum, ins Fußballstadion, in einen Schlossgarten und sogar ins Schwimmbad.

Heute Redaktion
Teilen
Rätsel Rallye, Ostereiersuche und Bastelwerkstätten zu Ostern in Wien.
Rätsel Rallye, Ostereiersuche und Bastelwerkstätten zu Ostern in Wien.
SKB/ Astrid Knie

Groß, klein, rund oder viereckig: Wie unterschiedlich Eier in der Tierwelt aussehen, kann man im Naturhistorischen Museum am Burgring 7 (City) von 9. bis 18. April entdecken. Nach einer gratis Führung um 14 Uhr leitet eine Rätsel-Ralley zu den größten, den kleinsten und gar nicht eiförmigen Eiern. Was ihn vom Kaninchen unterscheidet, vermittelt die Spezialführung (5 Euro) "Der Osterhase und seine Verwandten" an zwei Sonntagen (10. und 17 April). Danach führt die Rätsel-Rallye zu den größten und den kleinsten, gar nicht eiförmigen Eiern und Eier mit besonderen Farben und Mustern.

Osterfest mit Rapid-Kickern

Bei Rapid stehen am Palmsonntag (10. April) die Tore zum Trainingsplatz neben dem Allianz Stadion
am Gerhard-Hanappi-Platz 1 (Hütteldorf) zwischen 11 und 13 Uhr offen. Sportbegeisterte können sich bei freiem Eintritt an verschiedenen Geschicklichkeitsübungen ausprobieren oder sich in der Hüpfburg auspowern, für Kreative gibt es Bastelstationen. Als besonderes Highlight wird Ehrenkapitän Steffen Hofmann sowie zwei Spieler aus dem Kader zu einer Autogrammstunde vorbeischauen.

Dem Hasen im Barockgarten auf der Spur

Lohnenswert ist ein Tagesausflug nach Schloss Hof: Von Samstag (9. April) bis Dienstag (19. April) können kleine Künstler täglich Geschenke fürs Osternest und Osterdeko zaubern. Vom 11. bis 15. April stehen zusSchätzlich einstündige Kreativworkshops mit Porzellan, Ton, Filz, Wolle und Heu am Programm. Die Augen offen halten sollte man am Wochenende und an Feiertagen am Ostermarkt: Der Osterhase hoppelt über das Schlossgelände und verteilt kleine Überraschungen. Höhepunkt ist die große Ostereiersuche im Barockgarten am 16., 17. und 18. April. 

Oster am und im Wasser verbringen

Vier bunte Ostereier sind täglich in der Therme Wien in der Kurbadstraße 14 (Favoriten) versteckt: Von Samstag (9. April) bis Montag (18. April) warten auf die Finder wohltuende Osterüberraschungen wie zum Beispiel gratis Tagesurlaube oder Massagegutscheine. Einfach das gefundene Ei am Front Desk im Foyer abgeben und Ostergeschenk ziehen. Für einen Brunch (57,50 Euro) auf den Donauwellen schippern Passagiere am Ostermontag (18. April) mit der DDSG um 11 Uhr von der Reichsbrücke los. Neben der Schifffahrt und einem reichhaltigen Kulinarikangebot wird auch passende Piano-Hintergrundmusik geboten – natürlich live.

Mehr zum Thema